• THP Zurück zum Ursprung

Heublume

Heublume wird gewonnen indem man Heu mehrfach absiebt und danach von Staub und Erde befreit.


Man kann es äußerlich als Wärmepackung anwenden, allerdings auch innerlich bei Muskel-, sowie Gelenkbeschwerden. Unter anderem wird der Stoffwechsel gefördert und es wirkt sich positiv auf den Lymphabfluss auf.


Grade nach einem anstrengendem Tunier, kann man seinem Pferd was gutes tun. (Achtung Doping Regelung beachten!) Aber auch generell, Pferde die Probleme haben mit geschwollen Fessel durchs lange stehen z.B. in Box oder zu unterstützung, vorbeugend bei langen Hängerfahrten.


Wenn man Heublume als Pulver käuft bitte drauf achten das Futter anzufeuchten, damit keine Pulverpartikel in die Lunge geraten.





5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Abschied