• THP Zurück zum Ursprung

Isländisches Moos

Isländisches Moos wird als ganzes getrocknet und als Phytotherapeutikum verwendet. Es wächst vor allem in Wäldern und Tundren Nord-,Ost-,Südost-Europas.


Hauptsächlich wird Isländisches Moos als Tee angewandt bei Reizungen und Schleimhautentzündungen im Mund/Maulbereich, genauso kann es linderung bei Reizhusten verschaffen.


Auch bei Anhaltender Appetitlosigkeit kann es helfen und den Appetit zurück bringen.



0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Abschied